Sonntag, 31. Mai 2015

Der Mai ´15 ist gelaufen...


 ...und es läuft sehr gut!

Meine Achillessehne ist eigentlich wieder ziemlich ausgeheilt und auch meine Knie melden sich nur nich äußerst selten.
Und das obwohl ich so viel wie noch nie zuvor gelaufen bin. Mit 296,7 Monatskilometern bin ich zwar knapp an der 300er Marke vorbeigeschrammt, trotzdem ist ein persönlicher Laufrekord.
Die etwas mehr als 5000 Höhenmetern sind auch in Ordnung, auch wenn ich mir eigentlich mindestens 20 Höhenmeter/Laufkilometer vorgenommen hatte.
Zwei mal bin ich nun schon über 40 Kilometer unterwegs gewesen, einmal sogar über 60 Kilometer in zwei Tagen. Insgesamt hab ich nun schon elf Läufe in den letzten vier Monaten mit 30km und mehr absolviert. Dem Ultra steht also nicht mehr viel im Weg.  :-)
Ein bis zwei Lange Läufe werden wohl noch kommen, dann ist Tapering angesagt.

Beim Bergsteigen tut sich im Moment leider nicht so viel, da es sonst zeitlich gemeinsam mit dem Lauftraining schon ziemlich eng wird, und das Wetter war ja auch nicht sooo toll im Mai.
Aber vielleicht geht sich vor dem Lauf noch eine bereits geplante längere Berglaufrunde aus...und vielleicht auch noch die eine oder andere gemütliche Wanderung.


Mein Mai in Zahlen:

Laufeinheiten: 16                                          Jahreseinheiten: 70
Laufzeit: 30h 34min 36s  (6:11min/km)       Jahreslaufzeit: 122:53:34
Laufkilometer: 296,7                                    Jahreskilometer: 1.185,0             
Laufhöhenmeter: 5.025 (16,9hm/km)           Jahreslaufhöhenmeter: 21.730 (18,3hm/km)


Bergtouren:
Anzahl: 2
Km: ca. 15 (eine war der Drachenwandklettersteig, da hab ich keine genauen Aufstiegskilometer)
Höhenmeter: 1.895


Kommentare:

  1. Wow... das sind Umfänge und Höhenmeter *zu hülf*.

    AntwortenLöschen
  2. Alles Ansichtssache. Ich kenne da so einige, für die ist das ja fast Regeneration :-)
    Nein im Ernst, ich bin ganz zufrieden wie es im Moment Läuft!
    lg Andi

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe