Freitag, 19. Juni 2015

Der Countdown läuft...

So, nun ist es fast soweit. Morgen fällt der Startschuss zu meinem ersten Ultralauf.
56,2 Kilometer 1321 Höhenmeter.
So langsam kommt etwas Nervosität auf.
Hab ich genug trainiert?
Hab ich genug regeneriert?
Naja, wird schon passen, ändern kann ich daran jetzt eh nichts mehr.
Ich bin ja eigentlich nicht der Lauftyp für sehr viele Trainingskilometer, wenn ich mich so mit den typischen Trainingsplänen für Marathon und Ultras vergleicht.
Trotzdem bin ich in den letzten 18 Wochen 1030 km mit 20.250 Höhenmetern gelaufen.
Darin enthalten waren 12 Läufe mit 30 Kilometern oder mehr und davon 3 Läufe mit über 40 Kilometer.
Das sollte dann wohl ausreichen...zumindest um durchzukommmen.

Der Wetterbericht meldet gute Lauftemperaturen zwichen 12 und 14°, allerdings auch Regen für den ganzen Tag. Selbst wenn ich mir den optimistischsten Wetterbericht raussuche wirds mit ziemlicher Sicherheit nass werden. Eigentlich wollte ich den Lauf ja so minimal wie möglich laufen, jetzt werde ich aber wohl mit Laufrucksack und Ragenjacke starten müssen. Denn 6 Stunden im Regen zu laufen wird ansonsten wohl keinen großen Spaß machen. Dafür hab ich dann aber auch ein Handy im Rucksack mit dabei und kann somit das eine oder andere Foto von der Strecke machen.
Wegen der Verpflegung brauche ich mir keine Gedanken machen, dafür ist bestens gesorgt und der längste Abstand zwischen zwei Versorgungspunkten beträgt nur 7 Kilometer.
Lediglich Salztablette nehm ich mir selber mit, obwohl auch die bei dem kühlen Wetter wohl nicht nötig sein werden. Die Krampfgefahr wird vermutlich nicht ganz so hoch sein.

Bis auf den Regen ist also alles gut. Das Training ist abgeschlossen, die Ausrüstung ist getestet, für die Verpflegung ist gesorgt...von mir aus kann´s losgehen!

Kommentare:

  1. Dann mal ein schöner Lauf, viel Erfolg und vor allen Dingen viel Genuss.

    AntwortenLöschen
  2. Viel Erfolg Andi!
    Lass es krachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steve!
      Ist gut gelaufen! Bericht folgt.

      Löschen
  3. Hallo Andi,
    gratuliere zum Finish! :D
    Hab gerade in die Ergebnislisten geschaut - bei den vielen DNS weiß ich auch, warum ich kaum Läufer "gefunden" habe! :) Hoffe, die Regenpausen waren länger, als die Schauer und du hattest einen guten Lauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Warst du an der Strecke?
      Keine Ahnung wieviel nicht getartet sind. Aber bei dem Wetter ist es gut nachzuvollziehen. Der Lauf ist aber auch noch im Gange, da kommen vielleicht noch welche rein. Zielschluss ist 23:00, wegen der 100er.
      War auf alle Fälle ein toller Lauf! Bericht folgt!

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe