Montag, 16. Januar 2017

Über Schnee und Eis durch den Gaugshamerwald, 16. Jänner 2017


Nachdem es am Donnerstag und Freitag letzte Woche getaut hatte, war ein guter Teil der etwa 20 Zentimeter Schnee im Wald leider wieder weggeschmolzen. Das ganze wurde dann übers Wochenende zur dicken Eisschicht, welche jetzt wieder eine kleine Neuschneeauflage von ein paar Zentimetern drauf bekommen hat. Somit alles andere als leichte Bedingungen um darauf laufen zu gehen.
Andererseits wieder einmal genau der richtige Untergrund um die Schneeketten von Yaktraks auszupacken.
Diese Schneeketten sind eine Art Gumminetz welches mit Stahldraht umwickelt ist und unter die Laufschuhe gespannt wird. Perfekt auf festgefahrenem Schnee oder auf eisigem Untergrund mit Schneeauflage. Auf blankem Eis kommen die zwar auch schnell an ihre Grenzen,  aber totzdem lässt sich mit ein bisschen Vorsicht auch hier noch laufen.

Ein paar Bilder vom heutigen Lauf:























Kommentare:

  1. Moin Andi,

    die Yaktrax habe ich auch und finde, dass sie bei solchen wie von Dir beschriebenen Bedingungen Gold wert sind. Wie gut die auf Eisglätte noch greifen, merkt man erst wenn man sie abgelegt hat :-))

    VG Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker!
      Ja stimmt genau, der Unterschied ist beachtlich und trotzdem sind die Laufeigenschaften noch sehr gut. Ohne wäre es auf dem teils festgefahrenen Schnee kaum mehr laufbar gewesen.
      Lg Andi

      Löschen
  2. Immer schön durch den Winter fräßen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah! Ist schon cool wenn man trotz eisigem Untergrund den richtigen Grip hat. Hoffentlich bleibt das Wetter so, im Moment macht es richtig Spaß mit Schnee und Eis!

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe