Freitag, 13. Juli 2018

Kobernaußerwaldrunde über Martelberger- und Weinbergerhöhe am 11.07.18

Kobernaußerwald
Mitte der Woche ging es nach langer, langer Zeit endlich wieder mal für eine Runde in den Kobernaußerwald. Der letzte Lauf dort liegt nun schon gut 1 1/2 Jahre zurück und es wurde wieder mal allerhöchste Zeit mich dort rumzutreiben.
Unterwegs war ich auch seit längerem wieder mal gemeinsam mit dem Papa. Da mir die Oberschenkel etwas Probleme bereiten, hat er mich auf dem  Rad begleitet und wir hatten eigentich vor uns immer wieder mal mit dem MTB und dem Laufen abzuwechseln. Dadurch können wir auch trotz unserer unterschiedlichen Geschwindigkeiten eine schöne Runde miteinander drehen und jeder kann dabei sein eigenes Tempo laufen. Und zur Not, wenn die Oberschenkel gar nicht mehr wollen, könnte ich ganz gemütlich alles mit dem Rad zurückfahren :-)

Dienstag, 26. Juni 2018

7,5km Subener Lindetwaldlauf am 23.Juni 2018


Am Samstag ging´s nach Suben zum Lindetwaldlauf, dem 5. Lauf des Grenzlandlaufcups.
Der Lauf führt zuerst kurz über Asphalt, dann über Schotterwege zum Lindetwald. Dort wird dann eine etwa 5km Runde durch den Wald gelaufen bevor es wieder zurück zum Start geht.
Die Strecke führt viel über losen, manchmal auch groben Schotter, im Wald über wurzelige teilweise steile Anstiege und eine steile Gefällestrecke. Auf Grunde der kurzen Distanz wird natürlich volles Tempo gelaufen. Insgesamt, also eine nicht so einfache Strecke.

Sonntag, 17. Juni 2018

2er Teamstundenlauf in Ried im Innkreis am 15.06.2018

Kurz vorm Start mit dem ACF
 
Nach dem Rennen vom letzten Sonntag in Mettenheim ging es am Freitag schon zum nächsten Lauf des Grenzlandlaufcups. Dazwischen lagen also nur 4 Tage Pause.
Die Beine waren nach Sonntag aber verhältnismäßig locker und so konnte ich am Dienstag bei einem lockeren 11er Trainingslauf noch ein paar schnellere Abschnitte im Renntempo für Freitag einstreuen. Am Donnerstag dann nur noch ganz gemütliche drei Kilometer mit ein paar Steigerungen und somit sollte ich für gestern wieder halbwegs fit am Start stehen.
Beim Teamstundenlaufen muss im 2er Team eine Stunde lang eine Runde von ca. 1,4km durch den Stadtpark gelaufen werden. Nach jeder Runde wird gewechselt. Quasi wie ein Intervalltraining, aber eben im Wettkampftempo. Wenn die Stunde abgelaufen ist, darf die jeweilige Runde noch fertig gelaufen werden. Es geht also darum, welches Team die meisten Runden schafft und bei Gleichstand natürlich wer zuerst im Ziel ist.

Mittwoch, 13. Juni 2018

10km Mettenheimer Alleelauf am 10.06.2018

ACF Running Team

Am Sonntag ging´s ins Bayrische Mettenheim zum Alleelauf, der dritte Lauf (mein zweiter) des Grenzlandlaufcups. Die Anfahrt ist mit einer Stunde Fahrzeit zwar etwas weiter für einen kleinen 10er, aber gemeinsam mit dem Lauftreff geht dass dann schon. Außerdem war in diesem Jahr auch gleichzeitig die Bayrische Meisterschaft im 10km Lauf und es hat sich dann schon ordentlich was getan dort.

Samstag, 9. Juni 2018

Zimnitz Überschreitung am 06.06.2018



Am Mittwoch ging es wieder mal gemeinsam mit dem Papa auf den Berg. Da ich schon zwei Tage hintereinander am Berg war und ich schon genug Höhenmeter in den Beinen hatte, war ich für eine etwas gemütlichere Tour, ohne viel Kraxeln und Wegsuchen. Schön sollte es natürlich trotzdem sein und so viel die Wahl auf die Zimnitz, auf der ich eh noch nie war, wo man aber recht schöne Ausblicke haben soll.

Gesamtzahl der Seitenaufrufe