Montag, 19. Januar 2015

Lauf zum und im Gurtnerwald am 19.01.2015


Die Läufe werden nun schön langsam wieder etwas länger. Heute vor allem was die Zeit betrifft.
Knapp drei Stunden war ich unterwegs. 26,2 Kilometer mit 565 Höhenmetern. Klingt nicht sehr schnell, war aber heute ziemlich anstrengend, da die Waldwege wieder sehr matschig und tief waren.
Etwa elf Kilometer waren auf Asphalt der Rest auf schönen Wiesen-, Wald-, Forstwegen und Trails.
Zu Beginn waren die Beine heute ziemlich schwer, besonders bei den Anstiegen, dann wurde es aber immer besser und dann richtig gut. Nur zum Schluss raus, hat sich meine Patellasehne im rechten Knie wieder deutlich gemeldet, wie immer beim Laufen, wenn die Kraft nachlässt. Aber das wird wieder wenn ich meine Kraft- und Dehnübungen mache und die Knie sich an die Laufdauer erst wieder gewöhnt haben. Schön langsam gehts also wieder in Richtung 30 Kilometer...
Heute hab ich wieder einige neue Wegabschnitte erkundschaftet und plötzlich endete der Weg an einem Steilabbruch von einigen Metern in eine Schottergrub. Aber auch der lies sich runterlaufen :-) Könnte bei einem Nachtlauf aber schon blöd ausgehen :-)

Hier ein paar Bildchen


















Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hi Steve!
      Naja, der Schnee ist ja schon länger wieder weg. Die paar Reste gibts nur noch im Wald wo wenig Sonne hinkommt. Aber vom Sommer sind wir schon noch ein Stück entfernt.
      Die Laufbedingungen waren aber wirklich gut gestern. 4°, windstill, nur teilweise bewölkt mit viel Sonne. So kann es weitergehen.
      Leider ist´s heute schon wieder grau in grau...

      Löschen
  2. Ach schön, so viel Natur. Du hast schon ne tolle Laufgegend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist schon ganz in Ordnung bei mir zu Hause! Leider ist es immer schwierig auch viele Höhenmeter zu sammeln, wenn ich direkt von der Haustür weglaufen will...

      Löschen
  3. Bei dir seh ich immer die Sonne. Hier bei mir ist die ganze Zeit alles grau. Das macht mich echt fertig...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei uns ist immer schönes Wetter! :-)
      Könnte aber auch daran liegen, dass ich meine längeren Läufe bei denen ich dann meist auch fotografiere, wenn möglich an schönere Tage lege.
      Morgen wird aber leider keine Sonne scheinen, eher Schneefall...

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe